News 2019

Auftaktveranstaltung 72h Aktion

Straßen wurden gesperrt, Ballons aufgehängt, Banner aufgespannt: Um 16:45 Uhr trafen sich einige Gruppen aus dem Norden des Bistums, um bei gutem Wetter in die 72-Stunden-Aktion zu starten. 


Nach der Begrüßung von der KoKreis Leitung Rebecca Herud und Sarah Benkner motivierte auch die Kasseler Stadträtin Frau Völker die 60 Jugendlichen mit anerkennenden Worten. 


Diözesanjugendpfarrer Alexander Best berichtete von der Vorbereitung und wie gespannt er darauf ist, was die Jugendlichen in den nächsten 72 Stunden umsetzen und bewegen. 


Und dann war es endlich soweit: gespannt warteten die Jugendlichen aus Melsungen, Kassel und Vellmar und zählten gemeinsam den Countdown runter, bis endlich die Aktionsumschläge den Gruppen überreicht wurden und enthüllt wurde, welche Projekte sie meistern dürfen. Zwei Gruppen, die sich connected haben, üben ein Mitmach-Theater für Samstag ein, bei dem auch die Bundesfamilienministerin Frau Dr. Giffey anwesend sein wird.


Neben der Gruppe aus Eschwege, die einen Sinnesgarten für die Werraland-Werkstätten erstellen und damit bereits am Morgen gestartet haben, werden auch in Witzenhausen, Melsungen und Vellmar Orte der Begegnung geschaffen. Leider konnten wegen der Entfernung nicht alle Gruppen dabei sein; für die Vellmarer Gruppe gab es deswegen allerdings eine Liveschaltung, die den Zuhausegebliebenen es ermöglichte dabei sein zu können. 


Mit dem Segen von Alexander Best wurden die Gruppen dann voller Spannung und Motivation in ihre Wirkungsorte entsendet. Dabei sei ein Dank an den Schwälmer Brotladen ausgesprochen, die uns mit Gebäck versorgt haben.

Auftaktveranstaltung
Auftaktveranstaltung
 

Katholisches Jugendreferat Kassel


Die Freiheit 2

34117 Kassel


Tel. 0561-7004 153

 

Bischöfliches Jugendamt Fulda


Paulustor 5

36037 Fulda


Tel. 0661-87 367

 

BDKJ Diözesanverband Fulda


Paulustor 5

36037 Fulda


Tel. 0661-87 395

 
 


© Bistum Fulda / Bischöfliches Jugendamt

 

Katholisches Jugendreferat Kassel


Die Freiheit 2

34117 Kassel
 

Tel. 0561-7004 153



 

© Bistum Fulda / Bischöfliches Jugendamt