Katholisches Jugendreferat Kassel

Berichte 2018

Gruppenleiterkurs an der Ursulinenschule in Fritzlar 2017/2018

Juleika-Kurs 2018

Gruppenleiterkurs an der Ursulinenschule in Fritzlar 207/2018

Auch in diesem Schuljahr haben 10 Schülerinnen im Wahlunterricht die Grundlagen sich angeeignet zum Erwerb der JuLeiCa.

Im wöchentlichen Unterricht gestalteten sie abwechselnd einen Impuls und leiteten ein Spiel an. Darauf folgte dann jeweils unterschiedliche Themenbereiche, die nicht nur theoretisch vermittelt, sondern auch in vielen Gruppenarbeiten, Rollenspielen u.a. erarbeitet wurden.

Wie gestalte ich eine Gruppenstunde? Wie kann ich Tagesausflüge, Freizeiten u.ä. finanzieren? Welche rechtlichen Grundlagen gibt es für die Kinder- und Jugendarbeit?... Solche und viele andere Inhalte wurden bedacht.

Gruppenleiterkurs im Jugendreferat

Gruppen leiten - aber wie

An drei Wochenenden und Fronleichnam wurden im Jugendreferat in Kassel wieder 7 Gruppenleiter ausgebildet. Neben Themen wie Recht und Kommunikation, die mit unterschiedlichen Methoden erarbeitet wurden, kamen auch gruppendynamische Spiele nicht zu kurz. Bei bestem Wetter wurde kurzerhand der Innenhof gesperrt und das Ei, was gut eingepackt werden musste flog aus dem Fenster. Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt und neben Süßkram wurden auch Spaghetti Bolognese gemeinsam genossen. An Fronleichnam wurde dann das erlernte in die Praxis umgesetzt und die Kinderbetreuung am Gemeindefest aller Gemeinden Kassels lag in den Händen der frische ausgebildeten Gruppenleiter. Dosenwerfen, Gesichter bemalen und Tiere basteln wurde von allen Gruppenleitern souverän gemeistert und wir hoffen, dass alle erfolgreiche Gruppenleiter und Teamer in Zukunft seien können.

     

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8

Straßenbahngottesdienst 2018

Straßenbahngottedienst 2018

Abgefahr'n

Vieles in unserem Alltag stresst uns, Menschen, die sich unmöglich benehmen, die Arbeit, der Zeitdruck, aber auch Menschen, Freunde, die Zeit von uns wollen. Wir haben in der einer Tram der KVG die Chance bieten wollen mal anders durch die Kassel zu fahren. Entspannt mit Musik und Gesang, Texten die aus dem Alltag einen zum Nachdenken anregen, aber auch ein paar Worte von Sara die uns Hoffnung schenken. Es wurde auch eine Ruhepause eingelegt, die bei meditativer Musik dazu einlud, einfach mal auf sich zu hören. Gemeinsam feierten wir dann die Agape, mit Fladenbrot und Weintrauben die Jugendpfarrer Alexander Best segnete und es gab ein "Agape-to go-", was für einen selbst oder einen lieben Menschen mitgenommen werden konnte und als "Pausenstopp" dienen sollte.

Katholisches Jugendreferat Kassel


Die Freiheit 2

34117 Kassel


Tel. 0561-7004 153

 

Bischöfliches Jugendamt Fulda


Paulustor 5

36037 Fulda


Tel. 0661-87 367

 

BDKJ Diözesanverband Fulda


Paulustor 5

36037 Fulda


Tel. 0661-87 395

 
 


© Bistum Fulda / Bischöfliches Jugendamt

 

Katholisches Jugendreferat Kassel


Die Freiheit 2

34117 Kassel
 

Tel. 0561-7004 153



 

© Bistum Fulda / Bischöfliches Jugendamt